Firmung

Zu der eigenen Taufe JA sagen

Mit der Taufe hat dein christliches Leben seinen Anfang genommen. Damals haben deine Eltern für dich entschieden. Nun kannst du selber Ja sagen, eine Christin, ein Christ zu sein.

Den heiligen Geist empfangen

Die Firmung ist in unserer Kirche ein Sakrament, ein Zeichen und Geschenk der besonderen Nähe Gottes. Es drückt aus: ich glaube daran, dass Gott mich liebt. Er hat alles in mir angelegt, was ich zum Leben brauche. Firmung heisst wortwörtlich Stärkung. Mit der Firmung wird dir die Kraft des Heiligen Geistes zugesprochen: Er stärkt und stützt dich in Glauben und Leben, damit du als getaufter und gefirmter Menschen deinen eigenen Weg gehst, und zwar aufrecht.

Der Firmspender wird zu dir sagen: Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den heiligen Geist. Es ist das Versprechen von Gott, seine gute Kraft durch dich wirken zu lassen.

Wir laden dich ein, das Sakrament der Firmung zu empfangen

Eigentlich musst du für kein Sakrament etwas tun, denn das Göttliche ist in jedem Menschen angelegt und der tragende Grund einer jeden menschlichen Existenz. Es ist somit ein Geschenk! Aber es braucht dafür die entsprechende innere Haltung, das Verständnis und die Bereitschaft. Daran wollen wir auf dem Firmweg arbeiten. Er ist auch Entscheidungshilfe, ob du diesen Schritt tun willst.

Wichtig ist

Die Teilnahme am Firmweg ist freiwillig. Wenn du dich aber anmeldest, verpflichtest du dich zur aktiven und regelmässigen Teilnahme an den Anlässen. Du kannst dich auch im Verlaufe des Firmweges entscheiden, ob du dich firmen lassen möchtest. Und wenn der Sommer naht, steigt bald das grosse Fest!

Weitere Informationen erhälst du  bei unserem Pfarradministrator Pater Salu Mathew, bei Alexa Marchetti, Katechetin, mbA oder auf dem Pfarreisekretariat Dielsdorf. 

Telefon 044 853 16 66

Begegnung mit Beat Marchetti

Mittwoch, den 9. November
18:30 - 20:30 Uhr
Kath. Pfarreizentrum Dielsdorf

gehörlos und  stark sehbehindert, wie meistert man sein Schicksal...?!

Beat wird an diesem Abend von seinem Leben erzählen, er zeigt die Hilfsmittel, die ihm das Leben erleichtern und er wird gerne all eure Fragen beantworten.
Hast du Lust mit ihm zu plaudern und das Fingeralphabet kennenzulernen?

Wenn deine Eltern auch Interesse an diesem Thema haben, sind auch sie ganz, ganz herzlich eingeladen.
Wir freuen uns auf dich/euch!

Alexa Marchetti

Kath. Pfarrei St. Paulus

Dielsdorf, Steinmaur, Regensberg, Neerach, Bachs,
Schöfflisdorf, Oberweningen, Schleinikon, Niederweningen

Adresse:

Kath. Pfarramt St. Paulus
Mühlestrasse 4 (Provisorium während der Sanierung)
8157 Dielsdorf
Tel. 044 853 16 66
pfarramt.dielsdorf@kath.ch